Mittwoch, 20. November 2013

Brotsuppe

Immer wieder taucht die Frage auf, was genau wohl eine Brotsuppe damals war. Die Seite hirnsalz.de hat sich dieses Themas intensiv angenommen.
Brotsuppen in Bayern
Die schnelle Brotsuppe für vier Personen:
200 Gramm Brotrinden
100 Gramm Zwiebeln
35 Gramm Butter
1 Liter Rinderbrühe
2 Eier
1 Bund Petersilie
Salz und Paprika
Die Zwiebeln fein hacken. Brotrinde sehr klein schneiden und mit der Zwiebel in heißem Fett anrösten, Brühe auffüllen, mit Salz und Paprika abschmecken und 10 Minuten köcheln lassen. Eier leicht schlagen und unter ständigem Rühren in die Suppe geben. Die Suppe heiß und mit feingehackter Petersilie garniert servieren.
Auf der Seite findet Ihr weitere Rezepte für Brotsuppen aus verschiedenen Regionen. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Montag, 11. November 2013